Posts

Es werden Posts vom 2019 angezeigt.

Buchempfehlung zum Thema "Krebserkrankung"

Vor einigen Wochen ist mir das Buch

"Ich brauche euch zum Leben
Krebs - wie Familie und Freunde helfen können" 

von Annette Rexrodt von Fircks 

"in die Hände gefallen".

"Krebs geht uns alle an.

Alle 3 Minuten erfährt in Deutschland ein Mensch die Diagnose: Krebs.
Eine Welt bricht zusammen - doch nicht nur für den Erkrankten, sondern auch für die
Menschen, die ihn lieben.
In ihrem neuen Buch erzählt Annette Rexrodt von Fircks anhand ihrer eigenen Erfahrungen und der Begegnungen mit Krebskranken und deren Angehörigen einfühlsam, klug und voller Verständnis, was wir tun können, um einander in einer solch extrem belastenden Situation zu tragen.
Viele Dinge müssen wir auf dem vor uns liegenden Weg lernen, vor allem: miteinander reden.
Wünsche, Bedürfnisse, Ängste und Sorgen sollen formuliert, Grenzen und Entscheidungen respektiert werden - auf beiden Seiten, sowohl von dem Erkrankten als auch von seinen Angehörigen.
Einen "richtigen" Weg gibt es nicht, dazu sind die…

Als ich begann, mich selbst zu lieben ...

Als ich mich wirklich selbst zu lieben begann,
habe ich verstanden, dass ich immer und bei jeder Gelegenheit zur richtigen Zeit am
richtigen Ort bin und dass alles, was geschah, richtig ist.
Von da an konnte ich ruhig sein.
Heute weiß ich, das nennt sich Vertrauen.

Als ich mich wirklich selbst zu lieben begann,
habe ich verstanden, wie sehr es jemanden beschämt, ihm meine Wünsche aufzuzwingen,
obwohl ich wusste, dass weder die Zeit reif noch der Mensch dazu bereit war
und auch wenn ich selbst dieser Mensch war.
Heute weiß ich, das nennt sich Selbstachtung.

Als ich mich wirklich selbst zu lieben begann,
konnte ich erkennen, dass emotionaler Schmerz und Leid nur Warnungen für mich sind,
gegen meine eigene Wahrheit zu leben.
Heute weiß ich, das nennt man Authentizität.

Als ich mich wirklich selbst zu lieben begann,
habe ich aufgehört, mich nach einem anderen Leben zu sehnen und konnte sehen,
dass alles um mich herum eine Aufforderung zum Wachsen war.
Heute weiß ich, das nennt man Reife.

Als ich mich wirkl…