Lebensstrategien Teil 1: "Die 6 Tatsachen des Lebens"

Die 6 Tatsachen des Lebens


1. Tatsache

Es gibt keinen Weihnachtsmann, keine Heinzelmännchen.
Wenn sich dein Leben hier verbessern soll, dann wird es das, weil Du es besser machst.
Du kannst beten, aber an Land rudern musst du selbst.

2. Tatsache

Bevor dein Leben so verläuft, wie du es dir wünschst, musst du deine Augen aufmachen und damit aufhören, in die falsche Richtung zu laufen.

3. Tatsache

Du brauchst deine Hand nicht in den Mixer zu stecken, um zu lernen, dass es nicht die allerschlauste Idee ist, Hände in Mixer zu stecken.

4. Tatsache

Entwerfe einen Plan und halte dich daran.
Das Leben ist keine Kostümprobe, auf der man sich dauernd umzieht.

5. Tatsache

Wenn Du es zulässt, wird man dich benutzen.
Wenn "die" näher kommen und anfangen, den Anderen das Essensgeld wegzunehmen, dann wirst du einen sehr ernsten Blick aufsetzen und dich verschanzen.

6. Tatsache

Das Leben ist ein Wettbewerb. Irgendjemand zählt wirklich mit, und es gibt tatsächlich irgendwo eine Stoppuhr.



Aus "Lebensstrategien" von Philipp McGraw



www.herzensverbindung.de

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Ratschläge eines Sterbenden für seine Begleiter

Buchempfehlungen zum Thema Sterben und Sterbebegleitung

Der Computer Elsa